Bay of Islands – Neuseeland

{lang: 'de'}

Die Bay of Islands bezeichnen einen bekannten Küstenabschnitt der Neuseeländischen Nordinsel, ungefähr 250 km nördlich von Auckland. Traumhafte Sandstrände, Buchten und insgesamt 144 Inseln mit subtropischem Klima zählen dazu. Einige der Inseln sind sogar bewohnt. Insbesondere Geschäftsleute aus dem nahen Auckland haben hier Ihren Feriensitz.

Touristische Zentren der Region sind Paihia und Russell. Von dort aus starten täglich Bootstouren, Kajaktouren, Delfintouren oder auch Tauchtrips zum Greenpeace Schiff Rainbow Warrior, das 1985 vom französischen Geheimdienst durch zwei Bomben in Neuseeland zerstört wurde und in den Bay of Islands seine letzte Ruhestädte gefunden hat.

No related posts.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: