Die schönsten Städtereisenziele in Europa

{lang: 'de'}

London, eine Stadt der Gegensätze. In London erhalten Sie Einblick in zahlreiche historische oder moderne Sehenswürdigkeiten. Eine Führung durch den Tower of London lässt Sie seine 900-jährige Geschichte ergründen. Im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds begegnen Sie Abbildern aus Wachs. Ob berühmte Persönlichkeiten aus dem Showgeschäft oder einflussreiche Personen der Geschichte, hier können Sie ihnen alle begegnen. Das Science Museum führt Sie durch die wissenschaftlichen Errungenschaften der letzten 300 Jahre. Mehr als 2.000 Ausstellungsstücke laden zum Anfassen ein. Das British Museum zeigt Ihnen die menschlichen Leistungen der Vergangenheit und der Gegenwart.

Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, denn im Musée d’Orsay können Sie die Kunst in Frankreich bewundern. Außerdem lassen sich Werke berühmter Künstler wie Vincenct van Gogh oder Claude Monet betrachten. Die bekannteste aller Attraktionen ist natürlich der Eifelturm in Paris. Er ist schon von Weitem sichtbar und bietet Ihnen einen wunderschönen Blick über Paris und die anderen Sehenswürdigkeiten. Ein Ausflug in die Umgebung ist ebenfalls lohneswert: Disneyland Paris und das Schloss Versailles warten auf Sie!

In Rom können Sie auf Erkundungstour gehen und alte Bauwerke besichtigen und über die schönsten Plätze schlendern. Die bekannteste Sehenswürdigkeit aus dem alten Rom ist das Kolosseum, wo früher Gladiatorenkämpfe stattfanden, um das Volk zu unterhalten. Das Forum Romanum im antiken Rom war die zentrale Stelle für Politik und Wirtschaft. „Der Tempel der Götter“, das Pantheon, ist außerdem ein höchst beeindruckendes Betonbauwerk, das Sie gesehen haben sollten. Es dient als Vorbild für Kuppelbauten auf der ganzen Welt.

Die Sehenswürdigkeiten in Barcelona erzählen aus unterschiedlichen Zeiten. Die Sagrada Familia wurde von Meisterarchitekt Antonio Gaudí geplant und sie ist immer noch im Bau. Die Fertigstellung des Tempels kann noch bis zu 80 Jahre dauern. Wenn Sie sich dem Meer verbunden fühlen, dann lohnt sich ein Besuch im L’Aquarium de Barcelona. Das Aquarium von Barcelona gehört zu den beliebtesten Attraktionen der Stadt und liegt am alten Hafen. Aber auch die Ciutat Vella lädt zum Erkunden ein, denn die Altstadt ist der historische Mittelpunkt.

Barcelona, die Hauptstadt von Spanien, bietet ein imposantes Bild. Große Plätze, breite Straßen und sehr große Bauwerke hinterlassen ihren Eindruck. Der riesige zentrale Platz Plaza Mayor lässt Sie in die Geschichte eintauchen: Hier fanden früher Ketzerverbrennungen statt und er war ein beliebter Platz für Stierkämpfe. Am alten Bahnhof Atocha können Sie sich gemütlich bei einem Kaffee von Ihrer Erkundungstour erholen. Umgebaut zu einem großen Gewächshaus können Sie hier die Atmosphäre in sich aufnehmen. Oder Sie entspannen sich im Retiro-Park.

No related posts.

{ 2 comments… read them below or add one }

Kiwiblog November 27, 2011 um 17:23

Tolle Zusammenfassung der einzelnen Städte, vielleicht kannst du irgendwann mal noch ein paar andere Städte mit aufnehmen!!

Peter Schwarz Mai 11, 2012 um 12:29

Bis auf Barcelona bin ich auch schon in allen genannten Hauptstädten gewesen. Besonders London hat mir sehr gut gefallen. Wir hatten damals ein Hotel ganz zentral und in der Nähe vom Piccadilly Circus. Barcelona muss unbedingt nachgeholt werden.

Leave a Comment

Previous post: