Sonnenschein auf Teneriffa

{lang: 'de'}

Der Morgen empfing mich mit strahlendem Sonnenschein und einem sagenhaft blauen Himmel. Genau so, wie es auf Postkarten immer ausschaut. Das richtige Wetter also für den Strand. Nach einem leckeren Frühstück im Hotel machte ich mich auf zum Strand von La Tejita. Vom Hotel aus ging es Richtung Montaña Roja, einem erloschenen Vulkan, dessen Name auf seiner Farbe beruht. Gestern Abend sah ich ihn bereits in seiner ganzen Pracht, den roten Felsen, als er von der Abendsonne angestrahlt wurde. Grandios! Neben dem Felsen führt ein Weg zur Playa de Tejita, die zwischen El Médano und Los Abrigos, einem kleinen Fischerdörfchen liegt. Die Playa de Tejita gehört zu den längsten und schönsten Naturständen Teneriffas und bietet genügend Platz für sonnenhungrige Urlauber. Wie mir im Hotel erzählt wurde, liegt hier auch eine kleine Bucht, in der sich vor allem FKK-Anhänger tummeln. Dies war aber heute nicht mein Ziel. Ich suchte mir ein schönes Plätzchen an dem herrlichen Sandstrand, breitete mein Badetuch aus und genoss es, dem leisen Plätschern der Wellen zu lauschen. Traumhaft! Übrigens hatte ich heute Glück, es war relativ windstill. An windigen Tagen, über die sich vor allem die Surfer und Kitesurfer freuen, sollte man doch besser einen Windschutz um sich herum errichten, sonst sieht man schnell aus wie ein paniertes Hähnchen. Allerdings wollte ich weder wie ein paniertes, noch wie ein Grillhähnchen aussehen, deshalb machte ich mich nach einem erfrischenden Bad im Atlantik auf den Rückweg. Auf der Plaza von El Médano hatte ich gestern eine Bar entdeckt, in der auch Tapas, die kleinen spanischen Appetithäppchen, angeboten werden. Darauf steuerte ich jetzt zu und gönnte mir eine Tortilla, ein spanisches Omelett. Lecker! Danach war erst einmal Siesta angesagt, um für den Abend fit zu sein. Die Abendstunden verbrachte ich auf der Plaza, dem Treffpunkt für Einheimische und Urlauber. Bei einem köstlichen Rotwein aus Tacoronte schloss ich Bekanntschaft mit einer Deutschen, die ebenfalls ihren Urlaub hier in El Médano verbringt. Wir verabredeten uns für morgen früh, um den berühmten Loro Park in Puerto de la Cruz zu besuchen. Ich bin schon ganz gespannt und kann es kaum erwarten!

Related posts:

  1. Ankunft auf Teneriffa „Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt auf Teneriffa und hoffen,...

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: